Ziezo-Bonte-Megan

 Intellegere Equorum -                                                                Pferde verstehen

... denn Vertrauen ist die Basis für Harmonie


Megan:

 

Laut Pass heisst die Stute aus Holland Ziezo

oder Bonte, bei uns wird sie Megan genannt.

 

Auch Megan ist eines der Pferde die 2015 bereits

mit 10 Jahren aufgegeben wurden. Durch einen

Beckenbruch nach einem Hängerunfall sollte sie

eingschläfert werden, da sie nicht mehr als Schul-

und Turnierpferd geeignet war.

 

Ich gab ihr die Chance langsam wieder das Laufen

und den Umgang mit ihrer Behinderung zu lernen.

Unter Beobachtung von Physiotherapeut und Osteopathin lernte Megan die Schwachstelle der Hinterhand mit der Vorderhand derart auszugleichen, dass keine Überlastung eintritt und alle Muskeln geschmeidig und locker sind. Ihre durch den Unfall bedingte Angt vor Pferden und Menschen hat sie komplett verloren und ist zu einer selbstbewussten Stute geworden.

 

Leider haben wir vor zwei Jahren die Diagnose Cushing bekommen und die Spätfolgen des Unfalls machen sich nun durch eine Arthrose im Srunggelenk bemerkbar. Das Cushing haben wir ganz gut im Griff mit Medikamenten. Die Arthrose ärgert Megan tageweise ziemlich, vor allem bei kaltem Schmuddelwetter. Dennoch ist sie inzwischen eines der Lieblingspferde der Reiter und hat sich auch im Gelände zum absoluten Verlasspferd gemausert. Sie ist immer mit Eifer bei der Arbeit und einfach nur lieb.

 

 

 


PRIVACY STATEMENT   |   TERMS & CONDITIONS

COPYRIGHT ©  |   ALL RIGHTS RESERVED